Nachrichten

Eindrucksvolle Aktionen: Wir machen Druck!

Eindrucksvolle Aktionen: Wir machen Druck!

Entscheidende Verhandlungsrunde
 

Begleitend zur entscheidenden vierten Verhandlungsrunde in der Tarifrunde 2018 im Deutschland-Segment am 11. und 12. April hat ver.di die Warnstreikaktionen nochmal ausgeweitet. Insgesamt beteiligten sich am Mittwoch ca. 15.000 Kolleginnen und Kollegen an den Aktionen im ganzen Bundesgebiet.

Freibeuter entern Köln

Köln ver.di Köln

Über 4.000 Freibeuter enterten am Mittwoch die Kölner Innenstadt. Unter dem Motto „Käpt’n Höttges, rück die Heuer raus“ zogen sie von der Sternengasse zum Chlodwigplatz.

Lothar Schröder ver.di Lothar Schröder

 

Auf der Kundgebung sagte Lothar Schröder, Leiter des Bundesfachbereichs TK.IT: „Das Management schuldet den eigenen Beschäftigten Wertschätzung und das muss sich in Euro, in Cent und in Sicherheit ausdrücken.“

 

Protest ver.di Protest

„Vor der Bühne bunter Rauch“ in Darmstadt
 

Die Kolleginnen und Kollegen der Telekom aus Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland kamen in Darmstadt zusammen und demonstrierten für unsere Tarifforderungen. Unübersehbar trat die ver.di-Jugend in Erscheinung!

 

Bunter Rauch ver.di Bunter Rauch

Mit rund 5.000 Teilnehmenden fand in Darmstadt eine der größten Einzelveranstaltung statt, an der auch die Beschäftigten der südhessischen Verwaltungen teilnahmen.

Darmstadt ver.di Darmstadt

Telekom in der Zange in Hamburg
 

Die Telekom in die Zange genommen haben ca. 1.000 Kolleginnen und Kollegen, die in Hamburg das Konzernhaus umstellten.

Hamburg ver.di Hamburg

Natürlich war die Jugend auch hier präsent und machte mit ihrer Aktion auf die Jugendforderung aufmerksam.

ver.di-Jugend ver.di ver.di-Jugend


„Berlin brennt“ für gute Tarifentwicklung
 

„Feuer und Flamme“ für die Erhöhung der Vergütung der Azubis und Dual Studierenden war die ver.di Jugend in Berlin.

Berlin ver.di Berlin

Die Demonstration besuchte auch die Kolleginnen und Kollegen der Berliner Feuerwehr, die seit drei Wochen eine Mahnwache zur Verbesserung Ihrer Arbeitsbedingungen vor dem Roten Rathaus abhalten.

Berlin Rotes Rathaus ver.di Berlin Rotes Rathaus


München: Die Tarifmauer durchbrechen!
 

In München wurde die „Tarifmauer“ durchbrochen, die Kolleginnen und Kollegen zeigten, was sie vom ersten Angebot der Arbeitgeber halten.
1.000 Teilnehmer beteiligten sich an der zentralen Kundgebung.

 

Tarifmauer München ver.di Tarifmauer München


Leipziger Verkehrsbetriebe würdigen Telekom Streik :-)
 

Eine Demonstration mit 1.500 Teilnehmenden zog an mehreren Leipziger Telekom-Gebäuden vorbei über den Innenstadtring zum Volkshaus.

Leipzig ver.di Leipzig
Straßenbahnverkehr eingeschränkt ver.di Straßenbahnverkehr eingeschränkt

 


Die Demonstration führte auch zu Einschränkungen des Straßenbahnverkehrs.

 

 

Baden-Württemberg: Wir sind es wert!

 

Baden-Württemberg ver.di Baden-Württemberg

 

In Baden-Württemberg beteiligten sich an zahlreichen Standorten ca. 1.400 Kolleginnen und Kollegen und unterstrichen: Wir sind es Wert!

 

Baden-Württemberg ver.di Baden-Württemberg

 

Kurz vor zwölf!

 

Mit den Warnstreikaktionen vom Mittwoch machten die Beschäftigten eindrucksvoll deutlich, dass sie hinter den Forderungen stehen und sich aktiv für ein Ergebnis in der Tarifrunde 2018 einsetzen.

Es liegt nun an den Arbeitgebern, ihre letzte Chance am Verhandlungstisch zu nutzen und ein gutes Angebot in die Tarifverhandlungen einzubringen. Seit Mittwochmittag läuft die vierte Verhandlungsrunde in Euskirchen. Bis Nachmittag gab es viele Gespräche aber noch kein verbessertes Angebot. Die eindrucksvollen Aktionen scheinen jedoch Wirkung zu zeigen. Die Arbeitgeberseite arbeitet seit den frühen Abendstunden an konkreten Nachbesserungen.