Nachrichten

KDG Beschäftigteninfo 4/2015

KDG Beschäftigteninfo 4/2015

Logo: KDG-Beschäftigteninfo C. Heil KDG Beschäftigteninfo  – Logo: KDG-Beschäftigteninfo

Arbeitnehmerüberlassung mit Vorteilen

Die Integration der Kabel Deutschland in Vodafone schreitet weiter voran. Für etliche Kolleginnen und Kollegen, insbesondere in der Zentrale in Unterföhring, wird es jetzt konkret: Der Arbeitgeber bietet den Wechsel zu Vodafone auf freiwilliger Basis mit einem neuen Vodafone-Arbeitsvertrag an.

Die Konzernbetriebsräte von Vodafone und Kabel Deutschland haben mit dem Arbeitgeber abgesprochen, dass auch eine konzerninterne Arbeitnehmerüberlassung möglich ist. Diese bietet nach der Auffassung von ver.di einige wesentliche Vorteile für die Kolleginnen und Kollegen. Wichtig ist jedoch, vor jeder Entscheidung die Beratung mit dem örtlichen Betriebsrat oder mit ver.di zu suchen.

Was die betroffenen KDG-Kolleginnen und Kollegen bei ihrer anstehenden Entscheidung beachten sollten und wie ein Vergleich der bestehenden Tarifvereinbarungen bei KDG und Vodafone aussieht, darüber informiert dieses Beschäftigteninfo.

Das Beschäftigteninfo kann als PDF-Dokument runtergeladen - oder direkt im Browser geöffnet werden.