Nachrichten

BNetzA News-Ticker 13/2017

BNetzA News-Ticker 13/2017

Zeitdruck, Personalmangel und Überstunden sorgen für Stress

Um die Arbeitsbedingungen steht es im öffentlichen Dienst nicht gut. Zu diesem Ergebnis kommt die Sonderauswertung des DGB-Index Gute Arbeit. 58 % der Beschäftigten fühlen sich gehetzt, 30 % sehen keine  Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung offen. Außerdem weicht die tatsächliche Arbeitszeit oft von der vereinbarten ab.

Mehr dazu in einer ausführlichen Beschäftigteninfo (PDF-Dokument).