Nachrichten

BNetzA News-Ticker 01/2017

BNetzA News-Ticker 01/2017

Gesetz zur Änderung der Versorgungsrücklage

Nachdem der Bundestag am 1. Dezember 2016 das Gesetz zur Änderung des Versorgungsrücklagegesetzes und weiterer dienstrechtlicher Vorschriften verabschiedet hatte, hat am 16. Dezember 2016 auch der Bundesrat grünes Licht gegeben. Damit werden die von DGB und ver.di kritisierten Abzüge für Bundesbeamtinnen und -beamte zur weiteren Füllung der Versorgungsrücklage nicht 2017 enden, sondern bis 2024 fortgeführt.

Mehr dazu in einer ausführlichen Beschäftigteninfo (PDF-Dokument).