Nachrichten

Letzter IBM-Update vor Ostern am 29. März 2018: Sicherheit durch …

Letzter IBM-Update vor Ostern am 29. März 2018: Sicherheit durch Tarifverträge (auch im GTS-Bereich und bei der IBM D AIWS GmbH)

Alles steuert auf Ostern zu. Bis zum letzten Arbeitstag vor den Feiertagen ist tarifpolitisches Engagement gefordert. Der Osterhase soll Einer verstecken - und keine unangenehmen tarifpolitischen Überraschungen.
Im GTS-Bereich sollen Stellen durch den Verkauf von Unternehmensteilen abgebaut werden und auch in anderen Bereichen machen sich die IBMerinnen und IBMer sorgen um die Zukunft ihrer Jobs - die ver.di-Tarifverträge im IBM-Konzern schaffen da Sicherheit.
Am 29. März 2018 fand bei IBM in Flensburg eine Mitgliederversammlung der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft statt. Zentrales Thema war die Tarifierung. Von den neuen Tarifverträgen erhoffen sich die IBMerinnen und IBMer bei der IBM D AIWS GmbH eine Absicherung ihrer Beschäftigungsbedingungen und auch mehr Arbeitsplatzsicherheit. So gelten zum Beispiel für Beschäftigte ab dem 53. Lebensjahr ein besonderer Kündigungsschutz und für alle Beschäftigten gilt das Prinzip: Qualifizierung vor Kündigung. Ebenso können bei der AIWS ab April attraktive Altersteilzeitverträge abgeschlossen werden. Doch die IBM scheint bei der Ausgabe der IBM-Arbeitsverträge, die ein wesentliches Element der Tarifierung sind, eine Verzögerungstaktik anzuwenden. "Bis zum heutigen Tag sind die Arbeitsverträge nicht auf den neuen Tarifvertrag mit den guten Bedingungen umgestellt, und es ist zu befürchten, dass hier, aus welchen Gründen auch immer, auf Zeit gespielt wird", so Bert Stach, IBM-Unternehmensbetreuer von ver.di.
Für die Beschäftigten der IBM D AIWS GmbH ist es nun von elementarer Bedeutung in den unmittelbaren Geltungsbereich der ver.di-Tarifverträge im IBM-Konzern zu gelangen. Da der Arbeitgeber im Verzug ist, erscheint daher nach Rücksprache mit der ver.di-Rechtsstelle eine Geltendmachung auf die Regelungen der Tarifverträge der notwendige Schritt. Ein Mustertext wird über die ver.di-Betriebsgruppen mit IBM-D-AIWS-Beschäftigten kommuniziert.

Nun aber frohe Ostern!

 

Den Newsletter IBM-Update gibt es auch direkt auf den Seiten von Ich bin mehr wert.