Nachrichten

IBM-Update vom 3. Juli 2017:I BM-Update vom 3. Juli 2017: Ende …

IBM-Update vom 3. Juli 2017:I BM-Update vom 3. Juli 2017: Ende der Kündigungsschutzklagen in Sicht

Nachdem im September 2016 ungefähr sechshundert IBMerinnen und IBMer eine betriebsbedingte Kündigung erhalten hatten, reichten über dreihundert beim jeweils zuständigen Arbeitsgericht eine Kündigungsschutzklage ein. Alle erstinstanzlichen Urteile der vom ver.di- und DGB-Rechtsschutz geführten Verfahren wurden gewonnen.

Am 30. Juni kündigte die IBM nach intensiven Hintergrundgesprächen mit Wolfgang Zeiher und Bert Stach an, grundsätzlich auf Revisionen verzichten zu wollen. Die betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen noch ein finales Angebot zum freiwilligen Ausscheiden aus dem Unternehmen erhalten und ansonsten ab dem 1. August wieder zu den alten Beschäftigungsbedingungen in ihren Business Units weiterarbeiten.

Den Newsletter IBM-Update gibt es auch direkt auf den Seiten von Ich bin mehr wert.