Nachrichten

ATZ-TV bei der Telekom

ATZ-TV bei der Telekom

Tarifinfo Neuregelung zur Altersteilzeit bei der Telekom. C. Heil ATZ-TV bei der Telekom

Tarifinfo Altersteilzeit

Verbesserte Altersteilzeitregelung für den Telekom Konzern!

ver.di hat mit dem agv:comunity ein Ergebnis zum Abschluss eines neuen Verbandstarifvertrages zur Altersteilzeit erzielt. Dabei ist es gelungen, die bisher bestehenden Regelungen zur Ausgestaltung der Altersteilzeitverträge deutlich zu verbessern.

Abschlagsfreier Rentenzugang!
Das bisherige zwingende Ende der Altersteilzeit - zu dem frühstmöglichen Rentenzugang - wird durch eine Regelung ersetzt, die es zukünftig ermöglicht das Ende der Altersteilzeit so zu legen, das ein ab-schlagsfreier Rentenzugang möglich ist. Bisher war diese Möglichkeit nur langjährig Versi-cherten, bzw. Altersrentnern mit besonderen Zu-gangsvoraussetzungen zur gesetzlichen Rente eröff-net.

Auf Wunsch des Arbeitnehmers ist es allerdings (z. B. aufgrund einer anderen individuellen Lebenspla-nung des Arbeitnehmers) auch zukünftig möglich, ein früheres Ende des Altersteilzeitverhältnis zu verwirk-lichen. Dabei ist zu beachten, dass es dann ggf. doch zu Abschlägen in der gesetzlichen Rente kommen kann. Der früheste Beginn der Altersteilzeit liegt wie bisher im ersten Kalendermonat nach Vollendung des 55. Lebensjahres. Die Gesamtdauer darf wie bisher zwei Jahre nicht unterschreiten und acht Jahre nicht über-schreiten. Aufgrund der flexibleren Gestaltung kön-nen auch Arbeitnehmer mit dem Monat, der auf das 65. Lebensjahr folgt noch Altersteilzeit (dann für mind. 2 Jahre) in Erwägung ziehen.

Mehr Details, z. B. zu den Auswirkungen für bereits bestehende ATZ-Verträgen oder zu Übergangsregelungen finden sich in dem Tarifinfo zur Altersteilzeit (PDF-Dokument).