Alle reden vom Arbeitsschutz. Was ist Arbeitsschutz?

Zum Arbeitsschutz gehört neben der Arbeitssicherheit und Unfallverhütung die menschengerechte Gestaltung von Arbeit. Es ist eine gesetzliche Vorgabe das Arbeit (Arbeitszeit, Arbeitsabläufe, Arbeitsmittel, Führungsverhalten, Zusammenarbeit, Arbeitsanweisung, Information, Kommunikation…) dem Menschen gerecht gestaltet werden.

Einfach erklärt, das Arbeitsschutzgesetz sagt dem Arbeitgeber, kann sein das du was unternimmst, aber wenn du was unternimmst, dann machst du es so wie es im Gesetz steht. In der Planung, wenn er Arbeitsplätze einrichtet, wenn er Arbeitsmittel einkauft, wenn er Arbeitsabläufe gestaltet usw., dann hat er das alles zu tun, unter Berücksichtigung des Wissens, den arbeitswissenschaftlichen Erkenntnissen und zudem was eine gute Gestaltung dem menschengerechten (Gesetz!) der Arbeit ist.

Wir arbeiten zu diesem Thema für den Betriebsrat seit Monaten intensiv daran dieses umzusetzen und dafür zu sorgen das die Arbeit tatsächlich so (dem Menschen gerecht) gestaltet wird.

Es ist eine wichtige Aufgabe des Betriebsrates diese gesetzliche Vorgabe Arbeit, gemäß den Anforderungen von Menschen zu gestalten, umzusetzen.

Dafür setzen wir uns ein.

Hier geht es zurück zur Hauptseite, bitte rechts klicken!

ver.di Kampagnen