Nachrichten

BNetzA News-Ticker 15/2019

BNetzA News-Ticker 15/2019

Ich bin dann mal weg - Das kleine ABC des Jahresurlaubs

Jede/r Beschäftigte hat Anspruch auf Erholungszeiten. Hierzulande sind dies bei einer Sechs-Tage-Woche mindestens 24 Werktage (entspricht vier Arbeitswochen im Jahr). Über das Minimum hinaus gewähren viele Arbeitgeber mehr Tage. Für Beschäftigte des Bundes – also auch in der BNetzA - sind per Tarifvertrag bzw. Verordnung 30 Tage bei einer Fünf-Tage-Woche (entspricht sechs Arbeits-wochen im Jahr) festgelegt. Neu eingestellte Beschäftigte bekommen den ersten Urlaub in der Regel erst nach einem halben Jahr.

Weitere Informationen in einer ausführlichen Beschäftigteninfo (PDF-Dokument).