Nachrichten

Tarifinfo Altersteilzeit in der Telekom

Tarifinfo Altersteilzeit in der Telekom

Tarifinfo Neuregelung zur Altersteilzeit bei der Telekom. C. Heil ATZ-TV bei der Telekom

Tarifinfo Altersteilzeit

Neue Altersteilzeitregelung

Ab 01. Januar 2015, gelten jetzt auch für die Unternehmen der DTAG und der T-Systems neue Altersteilzeitregelungen, die die Möglichkeit der Inanspruchnahme der abschlagsfreien Rente eröffnen. Im Folgenden informieren wir über die detaillierten Regelungen!

Die Neuregelungen gelten für folgende Einzelunternehmen, für die jeweils auch schon ATZ-Tarifverträge bestehen:

  •  DTAG
  • DeTeAccounting
  • TT GmbH
  • DeTeFleetServices
  • T-Systems, GEI, MMS

Ziel der Neuregelung ist es - für neue ATZ Verträge - einen verbesserten Zugang, in eine möglichst abschlagsfreie Rente zu ermöglichen.

Rentenabschläge möglichst vermeiden!

Durch die bisherige statische Festlegung in den ATZ-TV, dass mit dem 63. Lebensjahr die ATZ zwingend endet, sofern zu diesem Zeitpunkt der Rentenzugang (auch mit Abschlägen) möglich ist, waren dauerhafte Abschläge unvermeidlich.
Gerade mit Einführung der Rente mit 63 sind hier Wirkungen entstanden, die im Sinne der Attraktivität der Altersteilzeit eine Veränderung erfordert haben. Die jetzt vereinbarte neue Regelung ermöglicht ein Ende der ATZ nach dem 63. Lebensjahr. Die Gesamtdauer der Altersteilzeit beträgt nach wie vor längstens 8 Jahre. Entsprechend der Verschiebung des Endes der Altersteilzeit erfolgt ein zeitlich späterer Beginn des Altersteilzeitverhältnisses.


Mehr dazu und viele Details im Tarifinfo (PDF) zum Runterladen.