Nachrichten

IBM-Update vom 15. März 2020: Forderungsfindung als Webex

IBM-Update vom 15. März 2020: Forderungsfindung als Webex

Forderungsfindung als Webex


Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf die Forderungsfindung und Vorbereitung für die Tarifrunde 2020 bei IBM.
Der ver.di-Bundesvorstand hat sich darauf verständigt, Sitzungen bis auf weiteres nur dann stattfinden zu lassen, wenn Entscheidungsbedarfe bestehen und zu prüfen, ob nicht auf Telefonkonferenzen ausgewichen werden kann. Norbert Janzen, Arbeitsdirektor der IBM, hat für die IBMer*innen in Deutschland eine Empfehlung zum Arbeiten im Home-Office ausgesprochen: "Wenn Eure Tätigkeit remote ausgeführt werden kann und in Absprache mit Eurer Führungskraft, empfehlen wir Euch in dieser Situation nachdrücklich von zu Hause aus zu arbeiten."
Die Vorstände der ver.di-Betriebsgruppen im IBM-Konzern haben die Lage am 13. März 2020 in einer Telefonkonferenz besprochen und sich darauf verständigt, dass vor diesem Hintergrund ab Dienstag, dem 17. März 2020, alle Mitgliederversammlungen zur Forderungsfindung und Vorbereitung für die Tarifrunde 2020 bei IBM auch als Webex-Meeting durchgeführt werden. Nähere Informationen stellen die jeweiligen ver.di-Betriebsgruppen im IBM-Konzern bereit.

Alles Gute und bleibt gesund!