Nachrichten

IBM-Update vom 20. Dezember 2018: Rückblick, Ausblick und frohe …

IBM-Update vom 20. Dezember 2018: Rückblick, Ausblick und frohe Weihnacht

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Jahr 2018 war bei IBM ein Superwahljahr: Wahl der ver.di-Tarifkommission im IBM-Konzern, Wahlen der Betriebsräte, Wahlen der SBVen und Wahlen der Aufsichtsräte. Die Wahlen haben viel Energie gekostet. Sie haben allen Gewählten einen klaren Auftrag zu einer starken Interessenvertretung gegeben.
Die Tarifrunde 2018 endete mit einem starken Ergebnis: Der Tarifabschluss berücksichtigt alle IBMerinnen und IBMer in den Geltungsbereichen der Tarifverträge und beinhaltet erstmals eine garantierte Weitergabekomponente.
2019 wird wieder neue Herausforderungen mit sich bringen - der bereits im Dezember 2017 angekündigte geplante Verkauf von Unternehmensteilen ist noch immer nicht umgesetzt und weitere Veränderungen deuten sich an.
Die Ergebnisse der Interessenvertretung sind nicht vom Himmel gefallen. Sie sind das Ergebnis starken Engagements und koordinierten Handelns, an dem viele Kolleginnen und Kollegen mitgewirkt haben: Die Vorstände und Aktiven in den ver.di-Betriebsgruppen im IBM-Konzern, die Mitglieder der ver.di-Tarifkommission im IBM-Konzern, die ver.di-Mitglieder in den Betriebsratsgremien, SBVen und Aufsichtsräten sowie ebenfalls die ver.di IT-Betreuungssekretärinnen und -sekretäre, die die Arbeit vor Ort stark begleiten. Eine hervorragende Arbeit - vielen vielen Dank!

Aber jetzt wünsche ich erst einmal ein frohes Fest und alles Gute für 2019.

Bert Stach

Ihr ver.di-Tarifsekretär für IBM

Den Newsletter IBM-Update gibt es auch direkt auf den Seiten von Ich bin mehr wert.