Nachrichten

IT-Newsletter vom 11.09.2017

IT-Newsletter vom 11.09.2017

Der aktuelle IT-Newsletter vom den Kolleginnen und Kollegen von Ich bin mehr wert ist am 11.09.2017 erschienen. Unser Tipp: Abonnieren!
Direkt zum Newsletter.

 

Newsletter vom 11.09.2017

 

  • Gegen Hacker: Deutscher Wirtschaft entsteht jährlich ein Schaden von 55 Milliarden Euro
  • Gegen Zalando: 850 regionale Schuhhändler verbünden sich online
  • Gegen Amazon: Metro-Chef glaubt nicht an Online-Supermärkte
  • Gegen Facebook und Google: Pro Sieben RTL und United Internet planen gemeinsamen Login-Dienst
  • Gegen Banken: Deutsche würden zu Fintech wechseln
  • Gegen Filesharer: Bundesgerichtshof erleichtert Verfolgung
  • Umfrage: Jeder fünfe abgelehnte Bewerber bekommt zweite Chance - wenn er nett ist
  • Jedes zweite IT-Systemhaus wünscht sich bessere Unterstützung durch Hersteller
  • Aus für Instant Search: Google beendet seine Vervollständigungs-Funktion
  • Instagram ist eine der drei größten Videoplattformen der Welt
  • Industrie 4.0: Jeder zweite Firmenchef setzt auf Roboter-Kollegen
  • Social-Media-Kommunikation regt zu analogen Gesprächen an
  • Studie: Unternehmen bekommen (mobile) Transformation nicht in Griff
  • Mobile Experience: Studie sieht deutsche Unternehmen mit Nachholbedarf
  • Digitalisierung der Arbeitswelt: Wie Arbeitnehmer das Thema Automatisierung sehen
  • Digitalisierung und Cybersicherheit: Deutschlands Firmen fehlen Fachkräfte
  • Bankenverband: Bargeld wird weniger, aber nicht abgeschafft
  • Fachkräftemangel: Jedes zweite Start-up kann Stellen nicht besetzen
  • Umfrage: Mittelstand offen für Blockchain-Technologie
  • Virtuelle Mitarbeiter: Künstliche Intelligenz beschleunigt digitale Transformation am Arbeitsplatz
  • Markt für Smartphones wächst ungebrochen
  • B2B-Einsatz: Google Glass kommt zurück
  • Freiberufler sind es gerne
  • Zahl der verkauften Digitalgeräte sinkt
  • Providerverband: Brexit könnte Datenübertragung erschweren
  • Umfrage: Die Deutschen sind keine Technikmuffel
  • Sozialwirtschaft tut sich schwer mit Digitalisierung
  • Drei von vier Unternehmen setzen Social Media ein
  • Junge Konsumenten kehren zum Fernsehen zurück
  • Deutsche haben 8,2 Milliarden Stunden in Apps verbracht
  • Große Mehrheit der Beschäftigten im Urlaub erreichbar
  • Digitale Wirtschaft: Drei von vier Arbeitnehmern dürfen Homeoffice machen
  • Buh, Digitale Transformation: Wandel macht nur noch wenigen Angestellten Angst
  • Smartphone: Immer weniger Urlauber nehmen noch die Kamera mit in den Urlaub
  • Gewerbeflächen: Digitale Infrastruktur wichtiger als Mietpreis
  • Digitalisierung: Jedes dritte Unternehmen nimmt IT-Risiken in Kauf
  • Weitere Stellenstreichungen bei Startups: Soundcloud entlässt 173 Mitarbeiter
  • IT-Sicherheitsstudie: Insider- und Drittanbieterzugriffe sind Hauptbedrohung
  • Und da war noch: Mit Streetview kann man jetzt die internationale Raumstation ISS besuchen

 

 

Den Newsletter gibt es auch auf den Seiten von Ich bin mehr wert.de.