Nachrichten

IBM-Update vom 20. Mai 2019: Gefährdungsbeurteilung | IT-Netzwerkkonferenz …

IBM-Update vom 20. Mai 2019: Gefährdungsbeurteilung | IT-Netzwerkkonferenz | Entscheidung des EuGH

Tarifkommission bereitet Gefährdungsbeurteilung vor
ver.di setzt sich konkret für die Gesundheit der IBMerinnen und IBMer und den betrieblichen Gesundheitsschutz ein. Die ver.di-Tarifkommission im IBM-Konzern hat am 20. Mai 2019 in einer Telefonkonferenz wichtige Anlagen zum Tarifvertrag Gesundheitsmanagement behandelt, um die anstehende Beurteilung der psychischen Gefährdungen im IBM-Konzern in Deutschland vorzubereiten. Die regelmäßige Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung ergibt sich aus der deutschen Arbeitsschutzgesetzgebung und ist im entsprechenden Tarifvertrag bei IBM im Detail geregelt. Die in der Tarifkommission besprochenen Anlagen sind konkrete Durchführungsbestimmungen, die Fragen, Befragungstool, Betrachtungseinheiten und Zeitpläne regeln.
Noch in diesem Monat ist eine Beschlussfassung in der Tarifkommission geplant, damit die Gefährdungsbeurteilung bald starten kann. Spannend ist dabei besonders die Entwicklung der Ergebnisse im Vergleich zur letzten Erhebung. Damit ist die neue Gefährdungsbeurteilung auch eine Wirksamkeitskontrolle der beschlossenen Maßnahmen.

IT-Netzwerkkonferenz nahm Künstliche Intelligenz in den Fokus
Weit über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlebten in Dortmund eine hochinteressante ver.di IT-Netzwerkkonferenz. Im Fokus der Vorträge und Diskussionsforen stand am 16. und 17. Mai 2019 in Dortmund das Thema Künstliche Intelligenz.
» IT-Netzwerkkonferenz 2019
 
 
Bundesfachgruppenvorstand IT/DV begrüßt Entscheidung des EuGH zur Arbeitszeiterfassung
Der Europäische Gerichtshof hat am 14. Mai 2019 entschieden, dass Arbeitgeber ein System zur Erfassung der von den Mitarbeiter*innen geleisteten täglichen Arbeitszeit einzurichten haben. Der ver.di-Bundesfachgruppenvorstand begrüßte in seiner Sitzung am 15. Mai in Dortmund diese Entscheidung des EuGH, da sie die Basis für die Lösung zahlreicher Konflikte über die Erfassung von Arbeitszeiten in der IT-Branche sein kann.
» Bundesfachgruppenvorstand IT/DV begrüßt Entscheidung des EuGH zur Arbeitszeiterfassung
 
 
 
 
 

 

 

Den Newsletter IBM-Update gibt es auch direkt auf den Seiten von Ich bin mehr wert.