Nachrichten

Konzernbetriebsrat Deutsche Telekom AG: 500 € Prämie zu Weihnachten

Konzernbetriebsrat Deutsche Telekom AG: 500 € Prämie zu Weihnachten

Kerstin Marx, KBR-Vorsitzende und Mitglied im Präsidialausschuss des Aufsichtsrats (AR) der DTAG, und Frank Sauerland, stellv. AR-Vorsitzender der DTAG und Bereichsleiter Tarifpolitik Grundsatz Fachbereich TK / IT / DV ver.di, begrüßen die Entscheidung des Vorstands, allen Beschäftigten in Deutschland und Europa eine Anerkennungsprämie in Höhe von 500 € für das Jahr 2020 zu zahlen: „Das ist eine gelungene Weihnachtsüberraschung und unterstreicht die besonderen Leistungen sowie den Einsatz der Beschäftigten 2020.“
 
Wir als Arbeitnehmerseite im Aufsichtsrat setzen uns seit vielen Jahren für eine ausgeglichene Geschäftspolitik ein, bei der insbesondere darauf geachtet wird, dass die Mitarbeiter*innen in diesem Konzern als wichtiger Teil der Konzernstrategie verstanden werden. Damit sind wir in der Vergangenheit mal mehr, mal weniger gut beim Vorstand durchgedrungen.
 
Diese Anerkennung ist gut und richtig, ist aber kein Ersatz für insgesamt gute Arbeits- und Entgeltbedingungen, die dauerhaft sicher zu stellen sind. Dies gelingt nur im Schulterschluss mit den Beschäftigten, den Mitbestimmungsträger und der Tarifvertragspartei ver.di in diesem Konzern.
 
Deshalb sind wir erst zufrieden, wenn wir alle #DABEI bleiben können!
WIR SIND DIE, DIE #DABEI IMMER AM LAUFEN HALTEN!