Nachrichten

1. Zahltag Tarifrunde 2018

1. Zahltag Tarifrunde 2018

Im Juli 2018: Zahlung der seit Mai 2018 gültigen Tariferhöhung in Höhe von 3,1 % bzw. 2,7 %
 

Umsetzung der Tariferhöhungen mit Juli-Zahlung
 
Mit Druck haben die ver.di-Mitglieder den Tarifabschluss diesem Jahr erkämpft. Ab Mai 2018 sind die Gehälter der DTAG, TDG, DT Technik, DT Außendienst, DT Service und DT GKV um 3,1 % (EGr. 1-5) bzw. 2,7 % (EGr 6-10) erhöht worden. Mit der Juli-Zahlung wird diese Erhöhung nun rückwirkend umgesetzt und ausbezahlt.
 
Ebenso erfolgt zum Juli die Auszahlung der um 40 € erhöhten Vergütungen der Auszubildenden und Dual Studierenden und der um 20 € erhöhten Unterhaltsbeihilfe. Auch hier erfolgt eine rückwirkende Zahlung der ab Mai 2018 wirksam gewordenen Erhöhung.
 
Die Gehälterder Beschäftigten der VCS stiegen ab Mai 2018 um 2,7 %. Diese Erhöhung wird ebenfalls erstmals im Juli umgesetzt.
 
In der DT ISP und der DT IT werden die Gehälter mit Wirkung zum Juli 2018 um 3,0 % (EGr 1-5) bzw. 2,6 % (EGr 6-10) erhöht.

 
Themenseite im ver.di-Mitgliedernetz
 
Das Ergebnis der Tarifrunde wurde auf den ver.di Regionalkonferenzen umfangreich diskutiert. Neben inhaltlichen Bewertungen waren in diesen Diskussionen auch eine Menge Verständnis-Fragen und Fragen zur beabsichtigten Umsetzung zuklären.

Zur Unterstützung der betrieblichen Diskussion und Umsetzung des Tarifergebnisses hat ver.di Teile der Vorträge der Regionalkonferenzen aufgezeichnet und eine besondere Themenseite zur Tarifrunde 2018 im ver.di-Mitgliedernetz eingerichtet. Neben Videos zu den einzelnen Themenblöcken des Tarifergebnisses sind ergänzende Schaubilder sowie alle Tarifinfos der Tarifrunde 2018 abrufbar. Die Themenseite ist für alle ver.di-Mitglieder unter
 
https://bit.ly/2KC9Kjr
 
zu erreichen. (einmalige Anmeldung erforderlich)