Nachrichten

Ein Vierteljahrhundert - Teil 3: Vor 25 Jahren beschloss die …

Ein Vierteljahrhundert - Teil 3: Vor 25 Jahren beschloss die DAG Tarifkommission bei IBM die Tarifverträge

Von der ersten Sitzung der Tarifkommission der Deutschen Angestellten Gewerkschaft (DAG - die in ver.di aufging) bis zum Abschluss von Tarifverträgen dauerte es fast ein Jahr: Am 17. Dezember 1993 stimmte die DAG-Tarifkommission bei IBM nach einer fast zweitägigen Marathonsitzung einem Sindelfinger Tagungshotel den ausgehandelten Tarifverträgen ohne Gegenstimme zu.
Der Beschluss besiegelte auf gewerkschaftlicher Seite den Abschluss von Tarifverträge zwischen der DAG und IBM, die die Basis der bis heute geltenden Tarifverträge sind. Der DAG gelang es damals, gute Tarifstandards bei IBM abzusichern, die durch den Ausstieg der IBM aus dem Arbeitgeberverband Metall und Elektro in Frage gestellt waren. 1993 war IBM Branchenführer der Computerindustrie. Die Abgeschlossenen Vereinbarungen die ersten Haustarifverträge in der Branche.

 

Den Newsletter IBM-Update gibt es auch direkt auf den Seiten von Ich bin mehr wert.