Nachrichten

IBM-Update vom 28. Januar 2020: Gesundheitskommission berät über …

IBM-Update vom 28. Januar 2020: Gesundheitskommission berät über erste Maßnahmen

Seit Dezember liegen die Ergebnisse der zweiten Beurteilung der psychischen Gefährdungen bei IBM vor. Die Ergebnisse sind bis auf wenige Ausnahmen signifikant oder tendenziell signifikant besser als bei der ersten Befragung. Sie korrelieren mit durchgeführten Maßnahmen und erfordern weiterhin Handlungsbedarf.
In ihrer ersten Sitzung 2020 befasste sich die IBM-Gesundheitskommission mit nun anstehenden Maßnahmen. Auch für das Jahr 2020 soll es wieder ein besonderes Budget für die gesellschaftsspezifischen Steuerungskommissionen geben über dessen Aufteilung zeitnah beschlossen werden soll. Auch Präventionsmaßnahmen sind wieder angedacht. Aufgrund geänderter steuerrechtlicher Vorschriften muss die Fortführung des Gesundheitstickets neu bewertet werden. Auch alternative Lösungen werden in die Überlegungen mit einbezogen. Die Vertreter*innen der Arbeitnehmer*innen streben hier eine schnelle Lösung an.