Nachrichten

Einigung zur Tarifrunde 2018 Deutsche Funkturm GmbH (DFMG)

Einigung zur Tarifrunde 2018 Deutsche Funkturm GmbH (DFMG)

Ergebnis erzielt
Nachdem der Entgelttarifvertrag zum 31.07.18 durch ver.di gekündigt wurde, haben sich die Tarifvertragsparteien darauf verständigt, die Verhandlungen zur Entgeltrunde DFMG am 01.10.2018 aufzunehmen. Beide Seiten haben die Chance genutzt bereits in diesem Termin ein Ergebnis zu erzielen.

 

Entgelte halten Schritt
Das Tarifangebot der DFMG ist stark von der Tarifeinigung des Operativen Segments Deutschlands, bzw. der Deutschen Telekom AG geprägt. Dieses wurde im Frühjahr über mehrere Wochen verhandelt und mit Arbeitskampfmaßnahmen solidarisch erkämpft! Durch den Abschluss im Deutschlandsegment wurden die Verhandlungen für die DFMG vorgeprägt. Nun erhalten auch die Beschäftigten der DFMG ähnliche Entgeltsteigerungen. Damit halten die Entgelte bei DFMG Schritt zu denen im Deutschlandsegment / DTAG.

Rationalisierungsschutz
Zum 31.12.2018 wären wichtige Regelungen des bestehenden Ratioschutz TV ausgelaufen, z.B. die

  • Ausgleichsregelungen beiMobilität,
  • Entgeltsicherung beiHerabgruppierung,
  • Abfindungsregelung sowiedie
  • Regelungen zu einer Vermittlungs- und Qualifizierungseinheit.
    ver.di hat in den Verhandlungen durchgesetzt, dass diese Regelungen um zwei Jahre (bis zum 31.12.2020) verlängert werden.

Tarifkommission entscheidet
Die Verhandlungskommission hat das Angebot bewertet und zur Annahme empfohlen.
 
Das Tarifergebnis steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die zuständige ver.di Tarifkommission. Diese  wird voraussichtlich am 16.10.2018 über die Annahme entscheiden.